»Dankbar leben« – als ich das zum ersten Mal hörte, klang es schon komisch. Irgendwie angestaubt, wie ein Spruch aus Großvaters Zeiten. Und doch war ich beeindruckt, als ich durch Anthony Robbins’ ›The Edge – Der Vorsprung‹ wieder davon hörte.

Es gibt wirklich so vieles, für das wir dankbar sein können. Wir leben und erleben eine Welt des Wohlstands. Zumindest in unseren Breitengraden müssen wir uns nicht über Wasserversorgung und Ernährung Gedanken machen. Aber so weit muss man gar nicht einmal gehen: Es geht mir um dasjenige, das in der unmittelbaren Nähe ist, für das wir dankbar sein können – in meinem Fall meine liebe Frau, meine Kinder, meine Großfamilie, ein Unternehmen, meine Kolleginnen und Kollegen, meine Freundinnen und Freunde und vieles mehr.
Wertvolles.

Weiterlesen